Paarberatung

Das Leben ist zu kurz für schlechte Beziehungen.

Ruth Berghofer, MSc Geschäftsführerin der BALANCE Akademie

Beschreibung

Da Sie sich für diese Seite interessieren, gehen wir davon aus, dass Sie offene Fragen oder Probleme in Ihrer Beziehung haben. Oder Sie wollen präventiv etwas dafür tun, dass Schwierigkeiten gar nicht erst auftreten.

Vielleicht sind Sie gerade jetzt sehr unglücklich und verzweifelt und das Herz tut Ihnen weh. Weil Sie alles versucht, alles gegeben haben … und Sie nun trotzdem vor einer Situation stehen, die Sie mit Ihren bewährten Verhaltensweisen nicht mehr bewältigen können. – Paarberatung, Eheberatung bzw. Beziehungscoaching ist eine Möglichkeit, Ihre Beziehung auf eine neue Basis zu stellen, Vertrauen aufzubauen und die Liebe (wieder) zu entdecken.

Vielleicht sind Sie jemand, der sehr vorausschauend, schon beim Auftreten kleinerer Unstimmigkeiten darüber nachdenkt, was Sie präventiv tun könnten, damit Sie und Ihr Partner/Ihre Partnerin langfristig Glück und Zufriedenheit in Ihrer Beziehung finden. Paarberatung bzw. Eheberatung kann als „Beziehungspflege“ in Anspruch genommen werden.

Paare, die zur Paarberatung oder einem Beziehungscoaching kommen, haben meist viel versucht, um mit einem offenen Thema fertig zu werden oder ein Problem zu lösen. Wenn man das nicht schafft, stellt sich ein Gefühl von Hilflosigkeit und Verzweiflung ein. „Wir kommen einfach nicht weiter“, heißt es in der Beratungsstunde. Oder: „Wir sehen den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr.“

Wir sind dazu da, Ihnen einen klaren, offenen Blick auf Ihre Beziehung zu erleichtern. Es macht Sinn, unabhängige Menschen mit entsprechender Schulung ins Vertrauen zu ziehen, um neue Lösungsideen gemeinsam zu kreieren.

Mit diesen Themen wenden sich Paare häufig an uns (die Reihung erfolgt ohne Gewichtung):
  • Unsere Beziehung ist leer geworden. Wir leben mehr nebeneinander als miteinander. Wir finden uns irgendwie im Arbeitsalltag nicht mehr als Paar.
  • Mein Mann/meine Frau hat eine Affaire. Wir wollen unsere Beziehung retten.
  • Mein Partner/meine Partnerin hat mich vor vielen Jahren betrogen. Ich habe ihm/ihr verziehen, aber ich kann kein Vertrauen mehr finden.
  • Wir leben in einer Patchwork-Familie. Es gibt immer wieder Schwierigkeiten, die sich auch auf unsere Beziehung auswirken.
  • Wir streiten viel, oft über Kleinigkeiten. Jeder ist gereizt und wir finden keine Nähe mehr.
  • Die Ex-Frau/der Ex-Mann funkt immer wieder in unsere Beziehung.
  • Wir können nicht miteinander reden. Es entstehen andauernd Missverständnisse, die in Streitigkeiten ausarten.
  • Seine/ihre Kinder (aus einer früheren Beziehung) oder unser Kind ist ihr/ihm wichtiger als ich. Sein/Ihr Hobby ist ihm/ihr wichtiger als ich.
  • Die Erotik, Sexualität in unserer Beziehung ist eingeschlafen. Wir möchten sie wiederbeleben.
  • Ich habe das Gefühl, dass ich nie genug leisten kann in dieser Beziehung. Meine Frau/mein Mann ist nie zufrieden.
  • Wir streiten ständig ums Geld/Kindererziehung/Freizeitaktivitäten.
  • Ich glaube, dass ich keine Gefühle mehr für meinen Partner habe. Es ist, als wäre die Liebe verschwunden.  Es ist nur mehr Freundschaft. Kann man diese Liebesgefühle wiederfinden?
  • Uvm.
Und das steckt oft dahinter:

Die Rollenbilder von Mann und Frau haben sich in den letzten zwei Generationen stark verändert. Von einer strikten Rollentrennung hat das Pendel nun in die andere Richtung ausgeschlagen: Jede/r muss bzw. sollte alles machen und können. Frauen streben, mit viel Engagement im Beruf, Erfolg und Führungspositionen an. Am Abend sollten sie zudem ausgeruht als erotische Verführerin ihren Partner empfangen. Selbstverständlich wird vorausgesetzt, dass sie ausgezeichnete Köchinnen und Haushälterinnen sowie liebevolle Mütter sind. Diese Liste ließe sich unendlich fortsetzen. Männer sollten in der Vorstellung ihrer Partnerinnen (und oft auch in ihrer eigenen) erfolgreich im Beruf sein und viel Geld verdienen, dazu möglichst früh am Tag ausgeruht nachhause kommen, sich partnerschaftlich um den Haushalt und liebevoll um die Kinder kümmern. Selbstverständlich sollte ER auch noch aufmerksamer Liebhaber sein und jederzeit verständnisvoll kommunizieren können. Die Ansprüche aneinander steigen und steigen. Die zeitlichen, emotionalen und persönlichen Ressourcen von Menschen allerdings nicht. Frustration entsteht auf beiden Seiten. Wie viel man(n)/frau auch leistet, es scheint, trotz aller Anstrengung, nie genug zu sein. Die erotische Anziehungskraft bleibt auf der Strecke. Stress und Überforderung sind kein guter Nährboden für Selbstbewusstsein und erotische Ausstrahlung. Was kann die Lösung sein?

Trennen Sie sich! – Nein, natürlich nicht von Ihrem Partner oder Ihrer Partnerin. Wovon Sie sich allerdings rasch und endgültig trennen sollten, erfahren Sie in unserem Handout „Trennen Sie sich von …“, das wir Ihnen kostenlos zusenden. Mit Praxisbeispiel und Tipps für die sofortige Umsetzung. Wir versprechen Ihnen, dass das Lesen und Anwenden der Tipps im Handout Ihre Beziehung verbessern wird!

Handout „Trennen Sie sich von Ihrem Idealpartner“ anfordern

Sie wollen sich gleich jetzt noch wertvolle Tipps für Ihre Beziehung holen?

Hier finden Sie kostenlos 10 Beziehungstipps für mehr Balance in Ihrer Beziehung als Download.



Paarberatung zu zweit

Das Balance Zentrum für Paarberatung, Eheberatung und Beziehungscoaching ist das größte gewerblich geführte Institut für Ehe- und Familienberatung in Österreich. Seit vielen Jahren bieten wir Unterstützung und Begleitung in Beziehungsfragen. Wählen Sie aus unserem Berater-Pool die passende Beratungspersönlichkeiten aus. Sie erhalten auch kurzfristige „Notfall-Termine“ bei uns.

Ablauf

In einem Vorgespräch (Dauer: 1 Stunde, Kosten: Euro 120,–) erzählen Sie uns über Ihre Beziehung, das Problem und das gemeinsame Ziel für die Beratung. Die Paarberatung bzw. Eheberatung selbst besteht dann meist aus 5 – 10 Paarsitzungen zu je eineinhalb Stunden. Diese Zeit wird für die Arbeit an der gemeinsamen Lösung des Problems verwendet. Fortschritte werden in jeder neuen Sitzung überprüft und gegebenenfalls neue Ziele vereinbart.

Wir arbeiten auch mit so genannten „Hausübungen“, welche das Paar dabei unterstützen sollen, die in der Beratung gewonnenen neuen Verhaltensweisen oder Kommunikationsmethoden in den Alltag zu integrieren.
Preis pro Sitzung: € 180,– (1 ½ Stunden)

Entscheidung

Wenn Sie nun bis hierher gelesen haben, nehmen wir an, dass Sie wirklich etwas für Ihre Beziehung TUN wollen. Entscheiden Sie sich innerhalb von 24 Stunden für den nächsten Schritt. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Vertrauen Sie Ihrem Gefühl und lassen Sie das Problem nicht länger anstehen. Manche Paare kommen erst „5 Minuten nach 12“ zu uns. Das ist sehr schade. Denn viele Paare, die rechtzeitig eine Paarberatung, Eheberatung, ein Beziehungscoaching oder Beziehungsberatung bei uns in Anspruch genommen haben sind jetzt wieder sehr glücklich in ihrer Partnerschaft. Das Leben ist zu kurz für schlechte Beziehungen!

Termine in Graz finden in unserem Büro in der Andritzer Reichsstraße 48, 8045 Graz statt.
Für Termine in Wien geben wir Ihnen den Ort nach Terminvereinbarung bekannt.



Ablauf und Preis:

Vereinbaren Sie einen Vorgesprächstermin. Im Vorgespräch findet die Analyse der Ist-Situation statt und eine Einschätzung Ihrer Berater für das optimale weitere Vorgehen.

  • Das Vorgespräch dauert eine Stunde und kostet Euro 120,– ustfrei.

Die Paarberatung bzw. Eheberatung besteht meist aus 5 – 10 Paarsitzungen zu je eineinhalb Stunden.

  • Preis pro Sitzung: € 180,– ustfrei für eineinhalb Stunden

Bei allen Terminen sind immer eine weibliche Beraterin und ein männlicher Berater anwesend.

Ort:

Alle Einheiten finden in der BALANCE Akademie, Andritzer Reichsstraße 48, 2. Stock, 8045 Graz statt oder können auch in Wien vereinbart werden. Den jeweiligen Durchführungsort sowie mögliche Termine vereinbaren wir mit Ihnen per Mail oder telefonisch.

Wir sind ein Ausbildungsinstitut für Paarberatung

Gute Paarberater fallen nicht vom Himmel. Eine fundierte methodische Ausbildung benötigt die praktische Arbeit als Ergänzung. Wir würden uns freuen, wenn Sie damit einverstanden sind, dass bei Ihrer Beratung durch unsere Paarberatungs-Experten auch ein Beratungspaar, das sich in der Ausbildung befindet anwesend sein und auf diese Weise lernen darf. Die Lernenden sitzen dabei still in einigem Abstand und beobachten den Beratungsprozess. Selbstverständlich unterliegen die Lernenden der Verschwiegenheitspflicht.

Bitte teilen Sie uns bei der Vereinbarung des Vorgesprächs mit, ob Sie damit einverstanden sind, dass Lernende beim Vorgespräch oder der Paarberatung anwesend sein dürfen. Wenn wir dieses Einverständnis nicht ausdrücklich von Ihnen erhalten, wird selbstverständlich ausschließlich Ihr Beraterpaar anwesend sein. Sie können ein gegebenes Einverständnis jederzeit widerrufen.



Beratungskonzept

Unter unserem Konzept fassen wir ein Metamodell unseres Beratungsansatzes zusammen, das eine übergeordnete Sicht zu unserer praktischen Arbeit ergibt.

Systemisch-konstruktivistische Haltung der Berater

Jede Person sieht und interpretiert ihre Umwelt, ihr Handeln und die Auswirkungen dieses Handelns entsprechend der eigenen Persönlichkeitsstruktur. Die objektive Wirklichkeit gibt es nicht, sie entsteht im Auge des Betrachters.

Selbststeuerung - Autopoiese

Als Berater gehen wir von der Fähigkeit zur Selbststeuerung des Menschen aus. Niemand kann in eine bestimmte Richtung von außen verändert werden. Als Berater schaffen wir einen strukturierten Rahmen mit der Einladung an das Paar, das eigene Denken, Fühlen und Handeln in neue Bahnen zu lenken. Dabei bieten wir durch gezielte Frage- und Interventionstechniken dem Paar die Möglichkeit, konkrete Schritte in einem geschützten Rahmen zu reflektieren und auszuprobieren. Dadurch entstehen positive Referenzerfahrungen, die die Umsetzung im Beziehungsalltag erleichtern.

Zielorientierung

Jede Paarberatungseinheit schließt mit einer konkreten Handlungsaufforderung im Sinne einer „Hausübung“ für das Paar ab. In der Beratung erarbeitete veränderte Denk- und Verhaltensmuster werden durch diese Vereinbarungen in den Beziehungsalltag implementiert.

Freiwilligkeit

Wir beraten Menschen, die sich selbstverantwortlich dem Beratungsprozess unterziehen und freiwillig einen Veränderungsprozess anstreben. Daher ist es von besonderer Bedeutung, dass beide Partner dieselben Ziele in der Paarberatung verfolgen.

Verschwiegenheit

Unsere Arbeit unterliegt der Verschwiegenheit.

Methoden und Wirkungszusammenhänge

Ihre Beziehungsberater verfügen über eine Vielzahl an bewährten und innovativen Beratungstools, die an die jeweilige Situation und die Persönlichkeit der beiden Partner angepasst werden. Um die zur jeweiligen Situation passende Methode ableiten zu können bedarf es diagnostischer Fähigkeiten, der Fähigkeit Hypothesen zu bilden und Abweichungen zu erkennen.

Jedenfalls werden die zur Verwendung kommenden Methoden an ein passendes Konzept angeschlossen und dieses den Beratungskunden erklärt.


Ihre Experten für Paarberatung

Alle Paarberater

Paarberater

Die Paarberater an der BALANCE Akademie haben eine umfassende Ausbildung zum Dipl. Lebens- und Sozialberater und diverse Weiterbildungen im Bereich der Ehe- und Paarberatung absolviert. Sie verfügen über jahrelange Erfahrung in Beziehungs-, Paar- und Sexualberatung und haben sich spezielle Methoden und Tools für die Arbeit mit Paaren angeeignet.

Krisenintervention

Paarberatung

Paare, die zur Paarberatung oder einem Beziehungscoaching kommen, haben meist viel versucht, um mit einem offenen Thema fertig zu werden oder ein Problem zu lösen. Wenn man das nicht schafft, stellt sich ein Gefühl von Hilflosigkeit und Verzweiflung ein.

Wir sind dazu da, Ihnen einen klaren, offenen Blick auf Ihre Beziehung zu erleichtern. Es macht Sinn, unabhängige Menschen mit entsprechender Schulung ins Vertrauen zu ziehen, um neue Lösungsideen gemeinsam zu kreieren.

Coaching anfragen

Weitere Bereiche