Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
BALANCE Akademie

Seminar: Konfliktlösung mit Coachingkompetenz

Lehrgang Infos

  • Lehrgang: SE o1
  • LV-Nr.: SE 01
  • Lehrtag: Mi. 09:00-18:00 Uhr
  • Anmeldeschluss: 02.03.2017

Preis

€ 360,- inkl. USt

Konflikte sind im beruflichen Alltag allgegenwärtig. Meist sind jedoch nicht Interessenskonflikte oder Meinungsverschiedenheiten das Problem, sondern die Art und Weise, wie mit Konflikten umgegangen wird. Die Fähigkeit, Konflikte konstruktiv zu bewältigen zählt zu einer wichtigen Schlüsselkompetenz im Berufs- und Privatleben. Wirksame Frage- und Kommunikationstechniken aus dem Coaching unterstützen eine Win-Win-Lösung bei unterschiedlichen Interessen oder Konflikten.

In diesem Seminar erfahren Sie, wie Sie Konfliktursachen auf den Grund gehen, welche Art der Kommunikation Sie im Konfliktfall lösungsorientiert einsetzen können, wie Sie sich emotional und mental erfolgreich abgrenzen und welche Coaching-Methoden Sie zur Konfliktlösung einsetzen können.

Inhalte:

  • Konfliktursachen
  • Strategien zur Konfliktlösung – was Coaching bewirken kann
    Positive Aspekte hervorheben: Der Konflikt als Chance
  • Eigene Interessen formulieren: Überzeugend kommunizieren
  • Verständnis für gegensätzliche Interessen gewinnen
  • Systemische Sichtweise – ein hilfreiches Konzept
  • Mit Coaching-Fragen zur Lösung kommen
  • Übereinstimmungen herausarbeiten und festhalten
  • Tragfähige Lösungen erarbeiten und vereinbaren
  • Eigene Gefühle erkennen und steuern
  • Innere Klarheit schaffen, äußere Klarheit ausstrahlen
  • Methoden aus dem Coaching zur konstruktiven Konfliktlösung erfolgreich einsetzen.

Zielgruppe:
Führungskräfte, Menschen mit Personalverantwortung, am Thema Interessierte

Datum:

15. März 2017

Preis*

€ 360,00,-
Kategorien
,

Veranstaltungsort

Seminarhotel Trattnerhof
Unterer Windhof 18, 8102
Semriach, Österreich

Telefon

+43 316 69 28 14

Veranstalter

Robert Ulrich
Zum Profil
ANFRAGE* Mit der Anmeldung/Kursbuchung stimmen Sie den AGB zu.