Lade Veranstaltungen

Systemischer Aufstellungsworkshop

Preis*:

Preis für Aufsteller: € 250,– (inkl. Vorgespräch direkt vor der Aufstellung)

Preis für Darsteller: € 25,–

Anmeldung bis: 20.09.2019
Anmeldung für Aufsteller bitte an: office@balanceakademie.at oder buchen Sie bequem über unseren Online-Shop.

Mindestteilnhemer- und maximale Teilnehmeranzahl:
mindestens 1 Aufsteller – maximal 3 Aufsteller
mindestens 8 Darsteller – maximal 20 Darsteller

Familienstellen und andere systemische Aufstellungsmethoden sind kein Allheilmittel. Sie können Ihnen keinen Menschen zurückgeben, den Sie verloren haben … aber Ihnen den Abschied erleichtern. Sie können Ihnen keine persönliche Entscheidung abnehmen … aber durch einen Blick auf das System als Ganzes, neue Aspekte Ihrer Frage bewusst machen. Sie können Ihnen nicht die Umarmung mit Ihrem Vater oder Ihrer Mutter ersetzen … aber ein erster Schritt für Versöhnung sein. Sie können Ihnen nicht die Fähigkeiten und Fertigkeiten geben, die Sie für eine berufliche Umorientierung benötigen … aber sie können Sie in Ihrem Selbstwertgefühl für den nächsten Schritt bestärken.

All dies geschieht durch ein „Hinschauen“ auf die Jetzt-Situation und ein Ausprobieren von neuen Möglichkeiten in einem geschützten Rahmen.
Dieser Workshop ist für alle Menschen geeignet, die sich für die Methode der systemischen Aufstellungsarbeit interessieren. Eine Teilnahme ist als Aufsteller sowie für Darsteller möglich.

Das „Aufstellen“ von Systemen – ob Familien, Organisationen, Teams oder auch inneren Anteilen – zählt heute zu den bekanntesten Methoden, um Dynamiken in Systemen aufzudecken und Lösungen für unterschiedliche Fragestellungen zu finden. Das früher gebräuchliche Wort „Familienaufstellung“ ist irreführend, weil darüber hinaus viele verschiedene Systeme im Fokus einer Aufstellung stehen können.

Mit welchen Methoden wird gearbeitet:
Systemische Strukturaufstellung, Familienaufstellung, Partnerschafts- und Beziehungsaufstellung, „Bewegungen der Seele“, Potential- und Erfolgsaufstellungen, Supervisionsaufstellungen, Aspektaufstellungen uvm.
Weiters: Übungen zur psychisch-energetischen Reinigung nach Aufstellungen, Rollenrückgabe,
Kurzinterventionen in der Rundenarbeit

Dieses Seminar ist kein Ersatz für schulmedizinische Behandlung oder Psychotherapie. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Verantwortung.

Datum

26. September 2019

Zeit

17:00 - 21:00
Kategorie

Veranstaltungsort

Bildungshaus Mariatrost
Kirchbergstr. 18, 8044
Graz,

Veranstalter

Ruth Berghofer, MSc
Zum Profil
ZUM SHOP
* Mit der Anmeldung/Kursbuchung stimmen Sie den AGB zu.