Zertifizierter Fortbildungslehrgang für LebensberaterInnen „Aufstellungsarbeit“ (FL AU)

Der Fortbildungslehrgang für Lebens- und SozialberaterInnen (Psychologische Beratung) für Aufstellungsarbeit (FL AU) qualifiziert zur selbstständigen Aufstellungsarbeit mit Einzelpersonen, Teams und Gruppen.

Ruth Berghofer, MSc Geschäftsführerin der BALANCE Akademie

Beschreibung

Das „Aufstellen“ von Systemen – ob Familien, Organisationen, Teams oder auch inneren Anteilen – zählt heute zu den bekanntesten Methoden, um Dynamiken in Systemen aufzudecken und Lösungen für unterschiedliche Fragestellungen zu finden. Das früher gebräuchliche Wort „Familienaufstellung“ ist irreführend, weil darüber hinaus viele verschiedene Systeme im Fokus einer Aufstellung stehen können.

Das Leiten von Aufstellungen erfordert von der Aufstellungsleitung umfassendes Wissen über Systemische Konzepte, Systemdynamiken, Systemtheorie und praktische Erfahrung. Darüber hinaus, sollte eine Aufstellung immer in einen professionellen Beratungsprozess eingebunden sein.

Der Fortbildungslehrgang für Lebens- und SozialberaterInnen (Psychologische Beratung) für Aufstellungsarbeit (FL AU) ist nach Vorgaben des Fachverbandes Personenberatung und Personenbetreuung der Wirtschaftskammer Österreich aufgebaut und registriert (Registrierungsnummer: RA-LSB FL AU 001.0/2017). Er umfasst die gesetzlich geforderten 100 Unterrichtseinheiten und bietet eine anerkannte Ausbildung für BeraterInnen und Interessierte.



Module und Inhalte im Überblick

Grundlagen der Aufstellungsarbeit

Definition, Entstehungsgeschichte, Methodenüberblick, theoretische Grundannahmen zur Aufstellungsarbeit, Grunddynamiken in Systemen (Familien-, Herkunfts-, Gegenwartssystem, Arbeits-, Organisationssysteme), Möglichkeiten, Indikatoren und Grenzen der Aufstellungsarbeit im Rahmen der Lebens- und Sozialberatung

Systemische Haltung und ethische Hintergründe

Systemische Haltung vs. Anwendung systemischer Methoden, Abgrenzung und Einfühlung des Aufstellungsleiters, Zentriertechniken, „Systemsog“, innere Haltung, Menschen- und Weltbilder in der Aufstellungsarbeit

Methodik, Theorie und Praxis der Aufstellungsarbeit in verschiedenen Themenfeldern

Beratungsprozess, Rapport, Einbettung der Methode in den Gesamtprozess; Familienstammbaum aufnehmen, Anwendung von Fragetechniken für die Entwicklung des Anliegens, Zielformulierung, Hypothesenbildung, Prozessarbeit und Formen der Prozessgestaltung, Auswahl des Settings und der Methode, Aufklärung über Wirkungsweise der Methode durch den Aufstellungsleiter, Verantwortung für Aufstellenden und Gruppenprozess, Rolle als Aufstellungsleiter im System, verschiedene Interventionstechniken, Aufstellungen im Gruppen-, Paar- und Einzelsetting, Umgang mit schwierigen Situationen im Aufstellungskontext.

Mit welchen Methoden wird gearbeitet:
Systemische Strukturaufstellung, Familienaufstellung (Herkunfts- und Gegenwartssystem), Partnerschafts- und Beziehungsaufstellung, Potential- und Erfolgsaufstellungen, Supervisionsaufstellungen, Aspektaufstellungen, Aufstellung von inneren Anteilen, Symptomaufstellungen, Team- und Organisationsaufstellungen, Aufstellungsformate für Paare, Aufstellungen mit Figuren im Einzel- und Gruppensetting uvm.

Weiters: Übungen zur psychisch-energetischen Reinigung nach Aufstellungen, Rollenrückgabe, Kurzinterventionen in der Rundenarbeit

Abschluss

Bearbeitung eines Praxisfalles, Hypothesenbildung, Auswahl Aufstellungsmethode, Durchführung, Feedback, Evaluierung, gemeinsame Diskussion und Wiederholung.



Erfordernisse:

Es sind keine Vorkenntnisse notwendig. Der Fortbildungslehrgang kann von Beraterinnen wie auch Interessentinnen aus anderen Berufsfeldern besucht werden. Die selbstständige Aufstellungsarbeit mit Einzelpersonen, Teams oder Gruppen ist jedoch Personen vorbehalten, welche eine anerkannte und zertifizierte Diplomausbildung zum Lebens- und Sozialberater erfolgreich abgeschlossen haben.

Abschluss:

  • Abschlussprüfung (mündlich): Bearbeitung eines Praxisfalles, Hypothesenbildung, Auswahl Aufstellungsmethode, Durchführung, Feedback, Evaluierung, gemeinsame Diskussion und Wiederholung.
  • Anwesenheit an 90 % der Ausbildungsmodule


Folgendes Trainerteam begleitet Sie durch Ihre Ausbildung.

Lehrgangsleitung:


Weitere Ausbildungen

BALANCE Akademie

Informieren Sie sich auch über weitere Ausbildungsangebote an der BALANCE Akademie.

Infoabend Graz und Online

Kostenloser Infoabend zum Lehrgang „Dipl. Lebens- und Sozialberatung“

Beratungsgespräch vereinbaren

Vereinbaren Sie einen kostenlosen Termin

Fortbildungslehrgang: Aufstellungsarbeit

TERMINE, INFOS UND BUCHUNG
PREIS: € 1.900,-

Für Absolventen und Absolventinnen der Dipl. Lebens- und Sozialberater-Ausbildung an der BALANCE Akademie € 950,-

STARTTERMINE

Fortbildungslehrgang für LSB: Aufstellungsarbeit (FLAU12):
28. September 2022 bis 10. Mai 2023

Fortbildungslehrgang für LSB: Aufstellungsarbeit (FLAU13):
18. Jänner 2023 bis 20. Juni 2023

MODULTERMINE (FLAU12)

Mittwoch, 28.09.2022 17:00 bis 21:00 Uhr
Lehrgangsstart
Veranstaltungsort: Hotel Gratkorn, Brucker Straße 2-4, 8101 Gratkorn

Samstag, 29. – Sonntag, 30.10.2022 09:00 bis 18:00 Uhr, 09:00 bis 13:00 Uhr
Veranstaltungsort: Freystadt, Deutschland

Mittwoch, 09.11.2022 17:00 bis 21:00 Uhr
Mittwoch, 16.11.2022 09:00 bis 17:00 Uhr
Mittwoch, 18.1.2023 17:00 bis 21:00 Uhr
Mittwoch, 15.2.2023 17:00 bis 21:00 Uhr
Mittwoch, 29.3.2023 17:00 bis 21:00 Uhr
Praxis der Aufstellungsarbeit in verschiedenen Themenfeldern
Veranstaltungsort: Hotel Gratkorn, Brucker Straße 2-4, 8101 Gratkorn

Freitag, 31.03.2023 09:00 bis 17:00 Uhr
Samstag, 01.04.2023 09:00 bis 17:00 Uhr
Sonntag, 02.04.2023 09:00 bis 17:00 Uhr
Theorie der Aufstellungsarbeit
Veranstaltungsort: Seminarhotel Trattnerhof, Semriach

Samstag, 22.04.2023 09:00 bis 17:00 Uhr
Methodik der Aufstellungsarbeit in verschiedenen Themenfeldern
Veranstaltungsort: Seminarhotel Trattnerhof, Semriach

Mittwoch, 10.05.2023 17:00 bis 21:00 Uhr
Abschluss
Veranstaltungsort: Hotel Gratkorn, Brucker Straße 2-4, 8101 Gratkorn

MODULTERMINE (FLAU13)

Mittwoch, 18.1.2023 17:00 bis 21:00 Uhr
Lehrgangsstart
Veranstaltungsort: Hotel Gratkorn, Brucker Straße 2-4, 8101 Gratkorn

Mittwoch, 15.2.2023 17:00 bis 21:00 Uhr
Mittwoch, 29.3.2023 17:00 bis 21:00 Uhr
Theorie der Aufstellungsarbeit
Veranstaltungsort: Hotel Gratkorn, Brucker Straße 2-4, 8101 Gratkorn

Freitag, 31.03.2023 09:00 bis 17:00 Uhr
Samstag, 01.04.2023 09:00 bis 17:00 Uhr
Sonntag, 02.04.2023 09:00 bis 17:00 Uhr
Praxis der Aufstellungsarbeit in verschiedenen Themenfeldern
Veranstaltungsort: Seminarhotel Trattnerhof, Semriach

Samstag, 22.04.2023 09:00 bis 17:00 Uhr
Mittwoch, 26.04.2023 09:00 bis 17:00 Uhr
Methodik der Aufstellungsarbeit in verschiedenen Themenfeldern
Veranstaltungsort: Seminarhotel Trattnerhof, Semriach

10.5.2023
Mi 17:00 bis 21:00 Uhr
Veranstaltungsort: Hotel Gratkorn, Brucker Straße 2-4, 8101 Gratkorn

16.05.2023
Di 16:00 bis 20:00 Uhr
Veranstaltungsort: Online (via Zoom)

18.5.2023
Do 09:00 bis 17:00 Uhr
Veranstaltungsort: Seminarhotel Trattnerhof, Semriach

14.06.2023
Mi 17:00 bis 21:00 Uhr
Veranstaltungsort: Hotel Gratkorn, Brucker Straße 2-4, 8101 Gratkorn

20.06.2023
Di 16:00 bis 20:00 Uhr
Abschluss
Veranstaltungsort: Online (via Zoom)

Fortbildungslehrgang für LSB:
Aufstellungsarbeit FLAU12
Fortbildungslehrgang für LSB:
Aufstellungsarbeit FLAU13

ÖCERT

IMPULS PRO Logo für zertifizierte Lehrgänge

ImpulsPro Fortbildungslehrgang: Aufstellungsarbeit

Feedbacks zu unserern Ausbildungen

  • Diese Ausbildung ist ein MUSS für jeden, der systemische Aufstellungen anleiten möchte. Sie verbindet die Theorie und Methodik der Arbeit mit der praktischen Erfahrung, zeigt typische "Fallen" auf und bietet die Möglichkeit zu reflektieren. Ich fühle mich jetzt bereit, verantwortungsvoll mit dieser Arbeit zu starten.

    Dipl. Kffr. Andrea Artmayr, Coach & Lebens- und Sozialberaterin
Cookie Consent mit Real Cookie Banner