Fortbildungslehrgang für Lebensberaterinnen „Supervision“ (FL SU)

Supervision ist die ultimative Fehlerliebe. Menschen wachsen am Finden von Verbesserungsmöglichkeiten ihres eigenen Handelns.

MMag. Eva Scheucher

Beschreibung

Supervision ist Beratung von Menschen in ihrer Arbeit. Sie setzt an der Schnittstelle von Profession, Organisation und Person an. Das Ziel von Supervision ist die höhere Professionalisierung in der Arbeit. Sie unterstützt die Entfaltung, Entwicklung und Verbesserung beruflichen Handelns.

Im Mittelpunkt der Supervision steht die Person im Zusammenhang mit ihrer beruflichen Rolle. Dabei werden konkrete Interventionen, Gefühle, Werte und Haltung gegenüber Klienten, Kunden, Kollegen und Vorgesetzten reflektiert. Die Balance Akademie bietet eine umfassende Ausbildung in Supervision für Lebens- und SozialberaterInnen an.

Der Fortbildungslehrgang Supervision für Lebens- und SozialberaterInnen (FL SU) ist nach Vorgaben des Fachverbandes Personenberatung und Personenbetreuung der Wirtschaftskammer Österreich aufgebaut, um die Voraussetzungen für die Eintragung in den Expert:innen-Pool der Lebensberater:innen zu ermöglichen. Er umfasst die vorgeschriebenen Unterrichtseinheiten (250 Zeitstunden / 10 ECTS / 86 analoge Präsenzzeitstunden) und bietet eine anerkannte Ausbildung für Berater:innen und Interessierte.

In den Anwesenheitsmodulen des Fortbildungslehrgangs (86 analoge Präsenzzeitstunden) werden Methoden für die praktische Arbeit in der Einzel-, Team- und Gruppensupervision weitergegeben und geübt. Der methodische Schwerpunkt der Fortbildung Supervision liegt auf systemischen Tools und Konzepten.

Zur Vorbereitung und Vertiefung absolvieren die Teilnehmenden zusätzlich den Online-Kurs Supervision mit 14 Online-Video-Modulen, welche die theoretischen und rechtlichen Grundlagen für die supervisorische Arbeit vermitteln. Der Online-Kurs schließt mit einer schriftlichen Prüfung ab (insgesamt 25 Zeitstunden inkl. Selbstlerneinheiten, Bearbeitung der Reflexionsfragen, Prüfungsvorbereitung, schriftliche Abschlussprüfung).

Module und Inhalte im Überblick

In den einzelnen Modulen werden folgende Inhalte unterrichtet:

    STARTWORKSHOP – 5 analoge Präsenzzeitstunden
    Vermittlung der Grundlagen, die für die Tätigkeit der Lehrsupervision im Rahmen der Ausbildung (§4
    Abs. 4 Lebens- und Sozialberatungs-Verordnung) erforderlich sind, Systemische Haltung, Methodik.

    ONLINE-KURS SUPERVISION – 25 Zeitstunden
    Vermittlung wesentlicher, theoretischer und rechtlicher Grundlagen, die für die Tätigkeit der
    Supervision erforderlich sind, inklusive schriftlicher Prüfung

    METHODEN DER SUPERVISION – AUFSTELLUNGSARBEIT – 25 analoge Präsenzzeitstunden
    Vermittlung verschiedener Aufstellungsformate für den Einsatz in Gruppen- oder Einzelsupervisionen

    METHODEN DER SUPERVISION – SYSTEMISCHE METHODEN – 8 analoge Präsenzzeitstunden
    Vermittlung unterschiedlicher, moderner Methoden mit systemischer Haltung für den Einsatz in
    Gruppen – oder Einzelsupervsionen

    PRAXIS DER SUPERVISION – 8 analoge Präsenzzeitstunden
    Erweiterung der Beratungskompetenz für die Bereiche Einzel-, Team- und Gruppensupervision sowie
    Organisationsberatung. Prozessreflexion, Fallstricke und Lösungen für Supervisionsaufträge in der
    Praxis

    PRAXIS DER SUPERVISION – 25 analoge Präsenzzeitstunden
    Teilnahme an Lehrsupervisionen inkl. Reflexion der angewandten Methodik, Vorgehensweisen und
    Prozesssteuerung

    SELBSTMANAGEMENT FÜR SUPERVISOR:INNEN – 8 analoge Präsenzzeitstunden
    Zentrierung und Achtsamkeitspraktiken für die Vor- und Nachbereitung von Supervisionen, Reflexion
    der eigenen Haltung, Psychohygiene, Notfallstrategien

    PRAKTISCHER ABSCHLUSS-TAG – 7 analoge Präsenzzeitstunden
    Lehrsupervision und Nachbesprechung, Reflexion, Abschluss und Zertifikatsübergabe



    Erfordernisse:

    Es sind keine Vorkenntnisse notwendig. Der Fortbildungslehrgang kann von Berater:innen wie auch
    Interessent:innen aus anderen Berufsfeldern besucht werden. Die Lehrsupervision im Rahmen der
    Ausbildung zum Lebens- und Sozialberater ist Lebens- und SozialberaterInnen vorbehalten, die eine
    anerkannte Zusatzausbildung in Supervision vorweisen können.

    Für die Eintragung im Expert:innen-Pool für Supervision der Lebensberater:innen ist eine 3-jährige
    uneingeschränkte Selbständigkeit im Bereich der Lebens- und Sozialberatung vorgeschrieben. Für die
    Eintragung sind 40 Stunden ab Fortbildungsbeginn durchgeführte Supervisionseinheiten nachzuweisen, die durch 5 Stunden Einzelsupervision bei einem/r eingetragenen Expert:in der Supervision reflektiert und
    bestätigt wurden.

    Abschluss:

    1. Prüfungsvorbereitung (Reflexionsfragen im Online-Videokurs)
    2. Abschlussprüfung (schriftlich)
    3. Praxis: Leitung einer Gruppensupervision unter der Supervision eines erfahrenen Supervisors inkl. Feedbackgespräch
    4. Anwesenheit an 90 % der Ausbildungsmodule


    Folgendes Trainerteam begleitet Sie durch Ihre Ausbildung.

    Lehrgangsleitung:

    Trainer:innen:


    Weitere Ausbildungen

    BALANCE Akademie

    Informieren Sie sich auch über weitere Ausbildungsangebote an der BALANCE Akademie.

    Infoabend Graz und Online

    Kostenloser Infoabend zum Lehrgang „Dipl. Lebens- und Sozialberatung“

    Beratungsgespräch vereinbaren

    Vereinbaren Sie einen kostenlosen Termin


    TERMINE, INFOS UND BUCHUNG
    PREIS: € 2.490,-

    Für Absolventen und Absolventinnen der Dipl. Lebens- und Sozialberater-Ausbildung an der BALANCE Akademie € 1.890,-

    STARTTERMINE

    Fortbildungslehrgang für LSB: Supervision (FLSU24)
    14. Feber bis 18. Oktober 2024

    MODULTERMINE (FLSU24)

    Grundlagen der Supervision
    und rechtliche Rahmenbedingungen*
    *Ab eingelangter Bezahlung der Kursgebühr erhalten Sie den Zugang zum begleitenden Onlinekurs über unsere Lernplattform bysy.at zugesendet.

    Startworkshop
    14.02.2024
    Mittwoch, 16:00 bis 21:00 Uhr
    (Balance Akademie, Andritz)

    07.03.2024
    Donnerstag, 16:00 bis 20:00 Uhr
    (Seminarhotel Trattner, Semriach)

    08.03. – 10.03.2024
    Freitag, 09:00 bis 17:00 Uhr
    Samastag, 09:00 bis 17:00 Uhr
    Sonntag, 09:00 bis 17:00 Uhr
    (Seminarhotel Trattner, Semriach)

    11.04.2024
    Donnerstag, 16:00 bis 20:00 Uhr
    (Seminarhotel Trattner, Semriach)

    08.05.2024
    Mittwoch, 09:00 bis 17:00 Uhr
    (Balance Akademie, Andritz)

    17.05.2024
    Freitag, 09:00 bis 13:00 Uhr
    (Seminarhotel Trattner, Semriach)

    13.06.2024
    Donnerstag, 16:00 bis 20:00 Uhr
    (Seminarhotel Trattner, Semriach)

    22.08.2024
    Donnerstag, 09:00 bis 17:00 Uhr
    (Balance Akademie, Andritz)

    19.09.2024
    Donnerstag, 16:00 bis 20:00 Uhr
    (Seminarhotel Trattner, Semriach)

    25.09.2024
    Mittwoch, 09:00 bis 16:30 Uhr
    (Balance Akademie, Andritz)

    18.10.2024
    Freitag, 09:00 bis 16:00 Uhr
    (Balance Akademie, Andritz)
    Abschluss

    Fortbildungslehrgang für LSB:
    Supervision buchen
    EBQ (Erwachsenenbildung mit Qualitätsgarantie) Logo

    ÖCERT Logo

    IMPULS PRO Logo für zertifizierte Lehrgänge

    ImpulsPro Fortbildungslehrgang: Supervision

    Feedbacks zu unserern Ausbildungen

    • Ich bin außerordentlich froh, den Fortbildungslehrgang für Supervision bei der Balance Akademie absolviert zu haben. Ich kann sie allen empfehlen, die sich begleitet und geleitet von sehr kompetenten, achtsamen und schwungvollen TrainerInnen privat und beruflich weiterentwickeln möchten. Vielen Dank dafür!

      Anna Maria Zanoll, Lebens- und Sozialberaterin
    • Die Ausbildung zur Supervisorin war für mich eine Bereicherung auf vielen Ebenen. Nicht nur die inhaltliche Aufbereitung der Lehrgangsinhalte inkl. Skripten überzeugten mich sehr, auch das wertschätzende Klima, die kompetente wie herzliche Art der Vortragenden, sowie die verlässliche Anlaufstelle im Sekretariat verdienen das Prädikat "besonders wertvoll". Danke für die gemeinsame Zeit.

      Mag. Birgit Schwab-Horn, Kunsttherapeutin & Psychologin
    • [Die Ausbildung] ist sehr vielseitig und gibt einen guten Einblick in verschiedene Methoden. Der Mix aus Praxis und Theorie ist ausgewogen. Die Skripten sind gut ausgearbeitet. Verschiedene Sichtweisen einer Thematik werden klar erörtert.

      Mag. Dr. Kristin Orthacker, Personalentwicklung / Geschäftsleitung
    • Praxisnahe Ausbildung. In der, der Mensch sehr wichtig ist. Es werden alle Fragen mit erstaunlich guter Ehrlichkeit beantwortet. Top - gerne wieder.

      Heidemarie Schwaiger-Färber, Lebens- und Sozialberaterin
    Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner