Shop

Selbsterfahrung: Kontrolle und Vertrauen

Art.-Nr. SE-ES-01
€ 450,00
lieferbar
1
Artikelbeschreibung

Mit unseren Gruppenselbsterfahrungs-Angeboten schaffen wir einen professionellen und vertrauensvollen Rahmen für Ihren nächsten persönlichen Entwicklungsschritt. Sie werden in Ihrem Erleben und Ihrer Reflexion von erfahrenen und inspirierenden Coaches begleitet.


Selbsterfahrung: Kontrolle und Vertrauen

"Lass die Illusion von Kontrolle fallen. Lass das Leben dich leben. Das tut es sowieso." Byron Katie

Gehören Sie zu den Menschen, die glauben, den Lauf Ihres Lebens kontrollieren zu können? Geht Ihr Wunsch nach Kontrolle manchmal so weit, dass Sie versuchen, die Reaktionen, Denkweisen und Handlungen anderer zu beeinflussen? Oder vertrauen Sie anderen vorschnell oder sogar „blind“ und sind dann enttäuscht, wenn Ihr Vertrauen nicht gerechtfertigt ist?

An diesem Wochenende machen Sie einen Schritt ins Unbekannte, Ungewisse, Unkontrollierbare. Sie erhalten die Gelegenheit, Ihr Bedürfnis nach Kontrolle zu reflektieren und damit zu entmachten. Nehmen Sie Kontakt mit der Leichtigkeit des Vertrauens in Ihnen auf und lernen Sie, dass Vertrauen eine Entscheidung ist.

Stärken Sie Ihr Vertrauen in sich und andere und finden Sie Erleichterung und Entspannung in der schockierenden Erkenntnis, dass Kontrolle nur eine Illusion ist.


Inhalte:

- Kontrolle und Vertrauen: Einfluss auf das Leben

- Reflexion über verschiedene Lebensbereiche, die man glaubt, kontrollieren zu müssen

- Reflexion über „blindes“ und gesundes Vertrauen

- Sich dem Leben anvertrauen

- Gefühle wahrnehmen statt kontrollieren

- Feedback als Alternative zu Kontrolle

- Vertrauen in sich und andere stärken


Zielgruppe:

- Menschen, die in ihren Beziehungen einen nächsten spannenden Entwicklungsschritt zu den Themen Kontrolle und Vertrauen gehen wollen

- LebensberaterInnen in Ausbildung (anrechenbar lt. § 3 LSB - VO Zugangsvoraussetzungen)

- LebensberaterInnen, PädagogInnen, TrainerInnen, Personen in Gesundheitsberufen, die bei verschiedenen Themen immer wieder stark betroffen sind und sich aus unbewussten oder bewussten Mustern lösen wollen


Trainer:

Ruth Berghofer, MSc

Daniel Hofer

Anmeldeschluss: 20.10.2021

Mindestteilnehmer: 6 Personen; maximale Teilnehmerzahl 16 Personen.

Auf den Merkzettel